Vorhergehende SeiteAnfangsseiteSuchenNächste Seite


Zusatzmodul Mineralölkonzerne

Die meisten Mineralölkonzerne in Deutschland ermöglichen ihren Kunden das Bezahlen mit einer speziellen Karte. Sowohl Treibstoff als auch Zusatzartikel, wie Reifen und Zeitschriften, können damit an allen Tankstellen im In- und Ausland erworben werden. Teilweise bestehen noch Kooperationen zwischen verschiedenen Anbietern. Im Bedarfsfall können mit der Karte auch Fähren und Autobahngebühren bezahlt werden. Alle so anfallenden Kosten werden am Monatsende dem Kunden in Rechnung gestellt. Dies geschieht entweder in Papierform oder als Datei. Und hier setzt nun das Zusatzmodul von KFZ-Office für Windows an. Alle Daten, die für ein Fahrzeug in der Datei vorliegen werden in KFZ-Office für Windows übernommen. Dadurch wird eine Menge an Tipparbeit bei der Erfassung eingespart.


Welche Mineralölkonzerne werden unterstützt?

Augenblicklich werden folgende Mineralölkonzerne unterstützt:

Außer den Mineralölkonzernen gibt es noch unabhängige Dienstleister, die diesen Service anbieten. Dazu gehören:

  • UTA
  • DKV
  • Pan Europe Card

Die Erkennung des jeweiligen Anbieters erfolgt automatisch anhand der vorliegenden Daten. So können auch verschiedene Anbieter auf dem gleichen System eingelesen werden. Unterschiede bei den hinterlegten Kennzeichen spielen dabei keine Rolle. Existiert dasselbe Kennzeichen nicht, so wird nach ähnlichen Kennzeichen gesucht. Sollte sich auch kein solches finden lassen, wird auf Wunsch ein neues Fahrzeug angelegt.

Preis: EUR 300,00
Dieser Preis beinhaltet alle oben genannten Mineralölkonzerne und Dienstleister.


Sollten Sie Probleme mit unseren Seiten haben, so wenden Sie sich bitte an .